Im Vogtland Ausdauer bewiesen

Acht Medaillen bei Landesmeisterschaft im Straßenlauf erkämpft

Im Rahmen des 49. Göltzschtal-Marathons sind wieder einmal die Medaillen der Landesmeisterschaft im Straßenlauf vergeben worden. Natürlich wollten es auch Vertreter unseres Vereins wissen, wobei der Nachwuchs freilich nicht die kompletten 41 Kilometer zu bewältigen hatte. Auf die jungen Sportler warteten Streckenlängen von 1,5 Kilometer (U 10/U 12), 5 Kilometer (U 14/U 16) beziehungsweise 10 Kilometer (U 18).

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, liefen doch vier Sportler zu Silber. Neben Bruno Mannsfeld (M 9), Arne Neubert (M 12) und Anne Weißbach (W 13) wurde auch Christopher Arnold (M 13) Vizemeister. Letzterer hätte sogar den Titel gewinnen können, wurde aber früh vom Sturzpech ereilt. „Im Startgetümmel hat es ihn leider erwischt. Dadurch musste er zunächst hinterherlaufen“, erklärte Trainer Rolf Kohlmann, warum unserem Ausdauer-Spezialisten am Ende einige Sekunden fehlten.

Trösten konnte sich Christopher allerdings mit der Goldmedaille in der Teamwertung, die auf die gute Leistung in der Breite zurückzuführen ist. Genau wie der Titelgewinn der U-14-Mädels, zu denen Svenja Hübner als Dritte der W 13 gehörte. Bei den U-16-Mädchen reichte es in der Teamwertung zu Silber und Bronze. Hinzu kam noch eine Medaille von Anika Brückner, die in der U 18 die längste Distanz zu bewältigen hatte. Nach zehn Kilometern kam sie als Dritte ins Ziel.

Ergebnisse
1,5 km, M 9: 2. Bruno Mannsfeld
5 km, M 12: 2. Arne Neubert; W 13: 2. Anne Weißbach, 3. Svenja Hübner, 7. Lucie Möckel, 8. Lisa Bergelt, 9. Annika Seidel; M 13: 2. Christopher Arnold, 9. Malte Kramer; W 14: 7. Paula Mannsfeld, 8. Jasmin Schwind; W 15: 4. Anna Chiara Nitschke, 5. Trix Weiß, 6. Elise Mann, 7. Aylin Pfefferkorn; M 15: 6. Max Geißler, 7. Max Meyer
10 km, U 18: 3. Anika Brückner

 

 

Ähnliche Beiträge