Internationale Highlights fest im Visier

Mehrere Normen für wichtige Titelkämpfe geknackt

Obwohl die Freiluftsaison noch jung ist, konnten sich einige LV-90-Athleten bereits für höhere Aufgaben empfehlen. „Wir haben eine ganze Menge an Normerfüllungen beisammen“, freut sich Trainer Sven Lang nach dem vergangenen Wochenende. Erste Station auf der Wettkampfreise war der Internationale Sole-Cup in Schönebeck, wo vor allem Korbinian Häßler überzeugte.

Der 19-Jährige stellte einmal mehr seine Klasse mit dem Diskus unter Beweis. Mit 59,79 Metern übertraf er nicht nur die Werte der U-20-Konkurrenz, sondern auch die für die U-20-Europameisterschaft geforderte Weite deutlich. „Das waren fast vier Meter über der Norm“, betont Sven Lang. Er freute sich ebenso über Katharina Maisch, die aktuell noch für den TuS Metzingen, aber ab dem neuen Jahr für den LV 90 antritt. In Schönebeck erfüllte die Kugelstoßerin mit 17,93 Metern die U-23-EM-Norm. „Und zur WM-Norm der Frauen fehlen auch nur noch sieben Zentimeter“, so Sven Lang.

Beim Nationalen Nachwuchs-Meeting in Neubrandenburg glänzte Korbinian Häßler erneut (59,03 m). Empfehlen konnte sich zudem Steven Richter, der im Juli gern zu den Europäischen Olympischen Jugendspielen in Baku antreten würde. Mit 59,24 Metern übertraf unser U-18-Starter im Diskuswerfen erneut die Norm. „Selbst mit der Kugel könnte er es schaffen“, meint Sven Lang. Mit 18,67 Metern blieb Steven in dieser Disziplin nur 13 Zentimeter unter der Norm. Erreicht hat diese bereits der Schwarzenberger Kevin Reim (19,37 m), der zur Trainingsgruppe von Sven Lang gehört. Weitere Siege für den LV 90 erkämpften in Neubrandenberg Larissa Stiehler mit dem Diskus (41,67 m) und Marc-Aurel Loibl (17,59 m) mit der Kugel.

Und noch einen Erfolg gibt es vom vergangenen Wochenende zu vermelden. Schließlich konnte Lennya Fuhrmann im Block-Mehrkampf Sprint/Sprung die Norm für die Deutsche U-16-Meisterschaft erfüllen. Eigens dafür war die W-14-Starterin zusammen mit Trainer Maik Werner zu den Kreis-Kinder- und Jugendspielen nach Leipzig gereist. Der Ausflug in die Messestadt sollte sich lohnen, denn Lennya erreichte dort die nötige Punktzahl.

Related Post