Auf nach Tiflis

LV-90-Duo für Jugend-Europameisterschaft nominiert

Jetzt ist es offiziell: Sprinterin Viktoria Dönicke und Hammerwerfer Pascal Thalhäuser können ihre Koffer packen, um kommenden Sonntag nach Tiflis aufzubrechen. In Georgiens Hauptstadt werden vom 14. bis 17. Juli die U-18-Europameisterschaften ausgetrafen. Und für diesen Saisonhöhepunkt im Jugendbereich sind unsere beiden Starter vom DLV nominiert worden. Ausschlaggebend waren die Auftritte bei der jüngsten Jugend-Gala des DLV in Walldorf, wo Viktoria im 100-Meter-Finale in starken 11,93 Sekunden auf Platz 2 sprintete. Damit nimmt die Saison für unseren Neuzugang, der aus Halle zum Verein gestoßen ist, doch noch ein glückliches Ende. Anfangs machte ihr die lange Trainingspause aufgrund einer Beinverletzung noch zu schaffen, doch gerade noch rechtzeitig kam Viktoria in Form.

Pascal-wkMit starker Leistung überzeugte auch Pascal, als er den Hammer bei der Landesmeisterschaft auf stolze 70,47 Meter beförderte. Diese Weite wollte er eigentlich bei der DLV-Gala bestätigen, doch es lief nicht so richtig rund. Nach einem ordentlichen ersten Versuch (67,13 m) blieb die erhoffte Steigerung aus. Stattdessen pendelte sich Pascal in diesem Bereich ein, was auch am Wetter gelegen haben könnte. Statt der von ihm bevorzugten Wärme gab es Regen. Dennoch lag unser Wurf-Spezialist lange in Führung, zumal im vierten Durchgang 67,54 Meter zu Buche standen. Doch im letzten Versuch zog sein Konkurrent aus Aschaffenburg mit 68,37 Metern vorbei. Pascal war sichtlich beeindruckt, wie er später selbst gestand, und hatte keine passende Antwort parat. Zwei Tage später konnte er aufgrund der Nominierung aber dennoch strahlen. Nun gilt es, in Tiflis erneut die 70-Meter-Marke zu knacken.

Für den LV 90 stehen somit in den kommenden Tagen und Wochen gleich mehrere wichtige internationale Meisterschaften auf dem Programm. Zunächst nutzen Kugelstoßerin Christina Schwanitz und Sprinterin Rebekka Haase die Europameisterschaft in Amsterdam als Generalprobe für Olympia. Dann sind unsere U-18-Athleten bei der EM in Tiflis gefordert. Und später begibt sich auch noch Kugelstoßerin Sarah Schmidt bei der U-20-Weltmeisterschaft auf Weitenjagd. Diese Titelkämpfe stehen vom 19. bis 24. Juli im polnischen Bydgoszcz auf dem Programm. So richtig heiß wird’s freilich erst im August in Rio. Für alle Herausforderungen heißt es: Daumen drücken!

Related Post